Yachtcharter Côte d'Azur

  • My Yacht & Charter AG  –  Theaterstrasse 12  –  CH-8001 Zürich  –  Tel: +41 44 300 35 35  –  info@mycharter.ch

Yachtcharter Côte d'Azur

Yachtcharter Côte d'Azur: allgemeine Revierinformationen für Jachtcharter und crewed charter an der Côte d'Azur - Hier erfahren Sie mehr über Lage, Geschichte, Wirtschaft von der Côte d'Azur sowie Wissenswertes und Sehenswürdigkeiten von der Côte d'Azur. Sie erhalten Infos zu segeln an der Côte d'Azur wie Wind & Wetter sowie Gezeiten. Ferner finden Sie Törn-Infos sowie Preislisten und eine Bildergalerie zu Ihrem Törn an der Côte d'Azur.

Das Gebiet Yachtcharter Côte d'Azur befindet im Süden Frankreichs und erstreckt sich von Marseille bis Menton an der Italienische Grenze.

Lage

Nirgendwo in Europa soll die Sonne mehr Leuchtkraft haben und der Himmel blauer sein als an der Côte d'Azur. Sie verdankt ihren Ruf der Milde ihres Klimas und der Schönheit ihrer Landschaften. Mit seinem 1887 in Paris publizierten Reiseführer erfindet der französische Schriftsteller und Dichter Liégeard, der die Wintermonate in seiner Villa des Violettes in Cannes verbringt, den Begriff Côte d'Azur. Er beschreibt darin eine Gegend, die von Marseille bis Genua reicht und uns verführt: Où donc, mon ami? Du côté de la lumière, des brises tièdes, des forêts mystérieuses et embaumées.

 

Geschichte

Die Côte d'Azur ist seit prähistorischen Zeiten Siedlungsgebiet der Menschheit. Um 600 v. Chr. gründen die Griechen, über den Seeweg mit den ligurischen Fürsten Handel treibend, das heutige Marseille, das mit seinem natürlichen Hafen unweit der Rhonemündung einen geschützten Landeplatz an der schroffen und felsigen Küste bietet. Spätere Überfälle der grössten und reichsten griechischen Kolonie am Mittelmeer durch die Kelten rufen Rom auf den Plan, schrittweise wird die Provence zur römischen Provincia Narbonensis. Julius Cäsar erobert Gallien und lässt Marseille plündern, weil es auf der Seite seines Rivalen steht. Unter Kaiser Augustus breitet sich die römische Zivilisation an der gesamten Küste aus.

Nach dem Zerfall des Römischen Reichs beginnt eine bis in die Neuzeit wechselvolle Geschichte. Vandalen, Alemannen, Goten, Franken, Sachsen, Normannen, Sarazenen und Mauren fallen in die Gegend ein. Ab dem 10. Jahrhundert beherrschen die Grafen von Arles die Provence, dann die Grafen von Barcelona und schliesslich das Haus Anjou, bevor sie 1481 an die französische Krone fällt. Lediglich die in den Seealpen gelegenen Ländereien kommen später dazu. So wird die Grafschaft Nizza, 1388 von Savoyen annektiert, erst 1860 endgültig Frankreich zugeschlagen. Dagegen ist das Fürstentum Monaco, 1308 durch das Geschlecht der Grimaldi gekauft, noch heute ein unabhängiger Stadtstaat.

 

Wirschaft

Der Ende des 19 Jahrhunderts entstandenen Tourismus bildet einen wichtigen Wirtschaftszweig der Region. Die Côte d'Azur ist auch für seine Parfums und Seifen Herstellung bekannt.

 

Wissenswertes und Sehenswürdigkeiten

Begründer des internationalen Tourismus, der in Europa im 19. Jahrhundert aufkommt, sind wohlhabende Engländer. Zu diesem Zeitpunkt heisst die Côte d'Azur noch French Riviera und wird hauptsächlich besucht, um der Kälte zu entfliehen und den Winter in milden Gefilden zu verbringen. Im Sommer sind die Hotels geschlossen, die Region den Einheimischen überlassen. Der Aufschwung setzt mit dem Anschluss ans Eisenbahnnetz ein, das 1864 bis nach Nizza gezogen wird. Bis 2007 verkehrt der Luxuszug Train Bleu, offiziell Mediterranée Express, die Verbindung ist einzig im Zweiten Weltkrieg unterbrochen.

Schon bald entstehen ganze Villenviertel mit weitläufigen Gärten und tropischen Pflanzen. Der russische Zar Alexander II, der französische Kaiser Napoleon III oder der belgische König Leopold II suchen die Côte d'Azur auf. Die britische Königin Victoria erliegt ihrem Charme und hält sich in Menton, Grasse, Hyères und zuletzt in Cimiez auf. Zahlreiche Maler wie Renoir, Matisse und Picasso lassen sich hier nieder.

Während der Belle Epoque dehnt sich der Fremdenverkehr an der gesamten Küste aus, Cannes, Juan-les-Pins und Nizza, wo sich eine bedeutende russische Kolonie bildet, werden zu mondänen Seebädern. Glanz und Glamour beflügeln nach dem Zweiten Weltkrieg die Côte d'Azur. Prinz Rainier von Monaco heiratet die amerikanische Schauspielerin Grace Kelly, mit Brigitte Bardot und Günther Sachs avanciert Saint-Tropez zum berühmten Bade- und Ferienort des internationalen Jetsets, in Cannes finden die prestigeträchtigen Filmfestspiele statt

Zurück zum Menu Yachtcharter Frankreich

 

Wir danken ATOUT FRANCE  für die Wertvolle Unterstützung bei der Herstellung der Information Yachtcharter Australien.

Bilder Côte d'Azur von Rolf Krapf – ATOUT FRANCE

  • Editorial

    Rolf Krapf - MyCharter

    Besuchen Sie uns an der SuisseNautic bis Sonntag 24.02.2019 – Halle 3.2 Stand C 03

     

    Liebe Motorbootfahrer
    Liebe Segler

    Wir freuen uns – zum 10 jährigen Jubiläum – Sie bei uns an Bord  ganz herzlich zu begrüssen!

    Wir entführen Sie dieses Jahr nach Tahiti (Französische Gesellschaftsinseln) – zu den Perlen des Pazifiks – und nach Sizilien auf den Spuren von Odysseus und zu den Ägadischen Inseln.

    Für die Reviere Kroatien, Griechenland und Türkei finden Sie bei uns Kontingente auf neuere Yachten, welche exklusiv über unserer Firma sofort buchbar sind. 

    Die my yacht & charter AG ist die erste unabhängige Schweizer Charteragentur,
    die für ihre Kunden das
    Meilenprogramm my nautical miles führt und Ihnen als Skipper Ihre Törnvorbereitung mit der praktischen Planungshilfe von my charter™ erleichtert.

    Bei uns finden Sie:
    – sorgfältig ausgesuchte
    Segelyachten und Power Boat, Flussboote sowie Kabinencharter

    – transparente und vergleichbare Angebote, die Ihre Auswahl wesentlich vereinfachen

    Fairness ist unser oberstes Gebot, bei der Beratung wie bei den Preisen, nach dem Motto: my charter™ – Ihr Fairmittler™.

    Auch dieses Jahr haben wir für alle Nautikbegeisterten ein „Bonus Package zusammengestellt. Somit bringt Ihnen unser Meilenprogramm noch mehr Vorteile!

    Kunden, die das Besondere suchen, bieten wir Eigner-Yachten – um gehoben und komfortabel unterwegs zu sein – oder Performance-Yachten – für die sportliche Heraus-forderung oder ideal bei schwachwindige Reviere, um noch zügiger voranzukommen.

    Für Motorboot-Begeisterte führen wir ein Power Boat  Programm. Im Mittelmeer in Kroatien und in Übersee auf den Bahamas ideale Motor und Power Boat Destinationen. 

    Das Herz von my charter schlägt für den Yachtsport. Deshalb haben wir im 2016 wieder diverse Regatten gefördert. Dank Ihrer Buchung und unserem Enthusiasmus unterstützen wir gemeinsam den Segelsport!

    Egal, wohin Sie mit uns fahren: Ein Yachtcharter ist und bleibt eine unvergesslich schöne Erinnerung!

    Gerne nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um Ihnen bei Ihren Ferienvorhaben beratend zur Seite zu stehen.

    Mit freundlichen Grüssen
    Ihr Rolf Krapf

    my charter™ – unser Know-how für Ihren Törngenuss

     

    Reisegarantiefonds

    Pauschalreisen mit dem Sicherheits-Plus

    Logo des Schweizer Reise-Verband

     

     

     

    P.-S. Abonnieren Sie unsere Newsletter, damit Sie immer auf den neuesten Wissensstand über Segelyacht, Motorboot oder Flussboot Yachtcharter sind!