Yachtcharter Australien

  • My Yacht & Charter AG  –  Theaterstrasse 12  –  CH-8001 Zürich  –  Tel: +41 44 300 35 35  –  info@mycharter.ch

Yachtcharter Australien

Yachtcharter Australien: allgemeine Revierinformationen für Jachtcharter und crewed charter auf Australien - Hier erfahren Sie mehr über Lage, Geschichte, Wirtschaft von Australien sowie Wissenswertes und Sehenswürdigkeiten von Australien. Sie erhalten Infos zu segeln auf Australien wie Wind & Wetter sowie Gezeiten. Ferner finden Sie Törn-Infos sowie Preislisten und eine Bildergalerie zu Ihrem Törn nach Australien.

Das Gebiet Yachtcharter Australien befindet sich in der Suedsee. Der Kontinent weisst 36'000 Kilometer Küste auf.

Törn Info Australien

Lage

 

Australien ist ein Land der Superlative, geprägt durch die Weiten des Outback, endlose Küsten, Stadtmetropolen und tropische Regenwälder. Der Indische Ozean umspült die Küste von Süden bis Nordwesten, die restlichen Abschnitte liegen am Pazifik. Die Timorsee und die Arafurasee trennen die Landmassen von Asien, im Osten reicht die Korallensee bis zu den Salomon-Inseln und Vanuatu, während sich die Tasmansee bis nach Neuseeland erstreckt. Die Küstenlänge beträgt über 36'000 km mit unzähligen tollen Stränden. Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig, Hauptziele sind vor allem die einzigartigen Naturlandschaften.

Das direkt am Meer gelegene Sydney Opera House mit seinen übereinander geschichteten monumentalen Halbmuscheln ist das Wahrzeichen des urbanen Australiens, während der rostfarbene Uluru (Ayers Rock), mehr als 300 Millionen Jahre alt und heilige Stätte der Ureinwohner, für das australische Outback steht. Zu den Weltwundern der Natur zählt das Great Barrier Reef, ein Meeresparadies mit glasklaren Gewässern, weissen Stränden und bunter Unterwasserwelt. Auch sonst ist Australien ein Land der Kontraste, über verschiedene Zeitzonen und Klimazonen verteilt, von tropisch im Norden bis gemässigt im Süden, mit Wüstengebieten und ausgedehnten semiariden Zonen, historisch und kulturell im Spagat zwischen Aborigines und weisser Kolonisation.

Für einen touristischen Aufenthalt brauchen Ausländer einen gültigen Reisepass sowie ein Visum oder eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA). Die reine Flugzeit ins Zielgebiet beträgt rund 23 bis 24 Stunden, um den Effekt des Jetlags zu reduzieren, ist eine Anreise mit Stopover zu empfehlen. Währung ist der australische Dollar.

 

Geschichte

 

Die von Norden kommenden Ureinwohner besiedeln vor mindestens 50'000 Jahre den Kontinent. Die Aborigines sind kein einheitliches Volk, sondern bestehen aus zahlreichen nomadischen Stämmen mit unterschiedlichen Bräuchen und Sprachen, die vom Jagen und Sammeln leben. Später gesellen sich Insulaner melanesischer Herkunft dazu, die als Seefahrer auch Handel mit Neuguinea treiben.

Als erster Europäer landet 1606 der holländische Seefahrer Willem Jansz auf der Halbinsel Cape York, weitere Sichtungen folgen, die grösstenteils trocken und unfruchtbar wirkende Landschaft weckt kaum Gebietsansprüche. Dies ändert sich mit der ersten Südseereise im Jahr 1770 von James Cook, der mit der 'ENDEAVOUR' die Ostküste Australiens hochsegelt, eine Passage durchs das Riff findet und das Land für die britische Krone in Besitz nimmt.

Ab 1788 setzt in Sydney die weisse Besiedlung des Landes ein, vor allem Sträflinge werden in das neue Gebiet deportiert. Eingeschleppte Krankheiten und gewaltsame Auseinandersetzungen dezimieren die Urbevölkerung, welche in Reservate abgeschoben wird. Die hier errichteten Missionen beginnen, nicht nur die christliche Lehre zu verbreiten, sondern auch medizinische Hilfe und Bildung anzubieten. 1851 wird nordöstlich von Melbourne Gold entdeckt, der folgende Goldrausch lockt zahlreiche Diggers aus England, den USA und China an.

1901 formieren sich die voneinander unabhängigen Kolonien Australiens zum Commonwealth of Australia. Mit dem Statut von Westminster von 1931 wird dem Land formal die Unabhängigkeit verliehen, es ist bis heute eine konstitutionelle Monarchie unter britischer Krone.

Obwohl die Aborigines am Australia Day 1949 die australische Staatsbürgerschaft erhalten, gibt es teilweise weiterhin Gesetze, die ihre Rechte einschränken. Als letzter Bundesstaat räumt Queensland ihnen 1965 das Wahlrecht ein, der 1976 erlassene Aboriginal Land Rights Act verleiht den noch traditionell lebenden Aborigines das Eigentumsrecht an ihren angestammten Gebieten, ehemaligen Reservaten und ungenutztem staatlichem Land.

1992 stellt der oberste Gerichtshof klar, dass die Urvölker eine Art Territorialherrschaft über ihr jeweiliges Gebiet besassen und bei der Kolonisation somit nicht ausschliesslich Niemandsland vorlag. Erst 2013 verabschiedet das australische Unterhaus ein Gesetz, welches die Aborigines als erste Bewohner Australiens anerkennt.

 

 

Wir danken Tourism Australia, Tourism Whitsundays, Tourism Port of Douglas & Daintree, Tourism & Events Queensland, Townsville Entreprises Ltd  für die Wertvolle Unterstützung bei der Herstellung der Information Yachtcharter Australien.

Bilder Australien von Tourism Australia – Tourism Whitsundays – Tourism Port of Douglas & Daintree – Tourism & Events Queensland – Townsville Entreprises Ltd – Dreamtime.com

  • Editorial

    Rolf Krapf - MyCharter

    Besuchen Sie uns an der SuisseNautic bis Sonntag 24.02.2019 – Halle 3.2 Stand C 03

     

    Liebe Motorbootfahrer
    Liebe Segler

    Wir freuen uns – zum 10 jährigen Jubiläum – Sie bei uns an Bord  ganz herzlich zu begrüssen!

    Wir entführen Sie dieses Jahr nach Tahiti (Französische Gesellschaftsinseln) – zu den Perlen des Pazifiks – und nach Sizilien auf den Spuren von Odysseus und zu den Ägadischen Inseln.

    Für die Reviere Kroatien, Griechenland und Türkei finden Sie bei uns Kontingente auf neuere Yachten, welche exklusiv über unserer Firma sofort buchbar sind. 

    Die my yacht & charter AG ist die erste unabhängige Schweizer Charteragentur,
    die für ihre Kunden das
    Meilenprogramm my nautical miles führt und Ihnen als Skipper Ihre Törnvorbereitung mit der praktischen Planungshilfe von my charter™ erleichtert.

    Bei uns finden Sie:
    – sorgfältig ausgesuchte
    Segelyachten und Power Boat, Flussboote sowie Kabinencharter

    – transparente und vergleichbare Angebote, die Ihre Auswahl wesentlich vereinfachen

    Fairness ist unser oberstes Gebot, bei der Beratung wie bei den Preisen, nach dem Motto: my charter™ – Ihr Fairmittler™.

    Auch dieses Jahr haben wir für alle Nautikbegeisterten ein „Bonus Package zusammengestellt. Somit bringt Ihnen unser Meilenprogramm noch mehr Vorteile!

    Kunden, die das Besondere suchen, bieten wir Eigner-Yachten – um gehoben und komfortabel unterwegs zu sein – oder Performance-Yachten – für die sportliche Heraus-forderung oder ideal bei schwachwindige Reviere, um noch zügiger voranzukommen.

    Für Motorboot-Begeisterte führen wir ein Power Boat  Programm. Im Mittelmeer in Kroatien und in Übersee auf den Bahamas ideale Motor und Power Boat Destinationen. 

    Das Herz von my charter schlägt für den Yachtsport. Deshalb haben wir im 2016 wieder diverse Regatten gefördert. Dank Ihrer Buchung und unserem Enthusiasmus unterstützen wir gemeinsam den Segelsport!

    Egal, wohin Sie mit uns fahren: Ein Yachtcharter ist und bleibt eine unvergesslich schöne Erinnerung!

    Gerne nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um Ihnen bei Ihren Ferienvorhaben beratend zur Seite zu stehen.

    Mit freundlichen Grüssen
    Ihr Rolf Krapf

    my charter™ – unser Know-how für Ihren Törngenuss

     

    Reisegarantiefonds

    Pauschalreisen mit dem Sicherheits-Plus

    Logo des Schweizer Reise-Verband

     

     

     

    P.-S. Abonnieren Sie unsere Newsletter, damit Sie immer auf den neuesten Wissensstand über Segelyacht, Motorboot oder Flussboot Yachtcharter sind!